Folge 39: CFD-Handel mit niedrigen Margins trotz ESMA – Interview mit P. Klinkmüller

Für mobile findest Du die Episode bei:

Oder Du nutze meinen Webplayer:

Worum geht es in der Folge

Philip Klinkmüller ist der Geschäftsführer von HKCM, einem der genausten Analysehäuser Deutschlands. Durch seine Anwendung der Elliott-Wellen-Analyse ist es ihm möglich, die Märkte mit einer Genauigkeit von 70-80% vorherzusagen.

In diesem Interview geht es aber darum, dass Philip eine Möglichkeit gefunden hat, wie man trotz ESMA-Regulierung die selben Margins wie vor der Regulierung bekommen kann.

Für diejenigen, die keine CFDs handeln, wird das Interview trotzdem interessant, weil wir uns intensiv mit dem letzte Woche an den Aktien-Märkten erfolgten Crash beschäftigen.

Show Notes

HKCM

Falls Du Dich für das Angebot von HKCM und die Analysen von Philip Klinkmüller interessierst, findest Du hier einen Link zu:

https://www.hkcmanagement.de/

 

Webinar von HKCM zur aktuellen Marktsituation

das Webinar beginnt bei 14:30!

 

Gutschein-Code

Mit dem Code Florian5 bekommst Du einen zusätzlichen Preisnachlass, zu den großzügigen Rabatten die HKCM ohnehin schon gewährt. Das tolle ist, Du darfst den Gutschein-Code mehrmals verwenden und auch mit anderen Rabatten, die Du auf der Website von HKCM bekommst, kombinieren.

 

 

Folgen die in der Show erwähnt wurden

Die Folge zur ESMA-Regulierung:

Das 1. Interview mit Philip Klinkmüller aus 2017:

Wenn Dir der Podcast gefällt gebe mir bitte eine Bewertung bei Itunes:

Das motiviert mich mit Start Up Trading weiter zu machen und hilft anderen Tradern dabei den Podcast zu finden.

Start Up Trading bei Itunes

 

Außerdem würde ich mich über ein Like auf Facebook freuen:

https://www.facebook.com/startuptradingPodcast/

Dieser Podcast ist keine Anlageberatung. Du bist für Deine Anlageentscheidungen selbst verantwortlich! Alles was ich hier sage ist meine persönliche Meinung bzw. die Meinung meiner Gäste.

Bitte beachte den Disclaimer am Anfang des Podcasts der wichtige Informationen für dich enthält.

Interessenkonflikt: in den genannten Werten bin ich selbst investiert.

Vorheriger Beitrag
Folge 38: Drei typische Denkfehler im Trading
Nächster Beitrag
Folge 40: Dreiecke richtig traden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

*

Menü