Folge 34: 6 Gründe warum ich Früher nicht profitabel war

Für mobile findest Du die Episode bei:

Oder Du nutze meinen Webplayer:

Worum geht es in der Folge

Kennst Du das auch? Du tradest und tradest und am Ende kommt immer ein Minus am Ende des Quartals heraus? Ich habe für mich herausgefunden, dass die Punkte an denen ich jahrelang herum-gedoktort habe, nicht der Auslöser für meine Verluste waren.

Was wirklich dazu geführt hat, dass ich mit meinem Trading in die schwarzen Zahlen gekommen bin, erfährst Du in dieser Folge.

Show Notes

Folge über das Tradingtagebuch

Mit dem Gutscheincode florian bekommst du 20$ Rabatt bei Edgewonk

Hier gehts zu Edgewonk

 

 


Folge über Markttechnik


Folge über Spreadtrades

Wenn Dir der Podcast gefällt gebe mir bitte eine Bewertung bei Itunes:

Das motiviert mich mit Start Up Trading weiter zu machen und hilft anderen Tradern dabei den Podcast zu finden.

Start Up Trading bei Itunes

 

Außerdem würde ich mich über ein Like auf Facebook freuen:

https://www.facebook.com/startuptradingPodcast/

Dieser Podcast ist keine Anlageberatung. Du bist für Deine Anlageentscheidungen selbst verantwortlich! Alles was ich hier sage ist meine persönliche Meinung bzw. die Meinung meiner Gäste.

Bitte beachte den Disclaimer am Anfang des Podcasts der wichtige Informationen für dich enthält.

Interessenkonflikt: in den genannten Werten bin ich selbst investiert.

Vorheriger Beitrag
Folge 33: Was die neue ESMA-Regulierung für CFD-Trader bedeutet
Nächster Beitrag
Folge 35: Die US Building Permits

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

*

Menü